Egal ob aus dem Festnetz oder vom Mobiltelefon – in Notfällen wählen Sie immer die 112 !

  • Wo ist es passiert? Geben sie möglichst genaue Ortsangaben, eventuell auch markante Punkte in Ihrer Umgebung an.
  • Was ist passiert? Erläutern Sie kurz, um was für ein Ereignis es sich handelt.
  • Wie viele Verletzte / Erkrankte? Nennen Sie möglichst eine genaue Anzahlen von Verletzten und Erkrankten, damit frühzeitig ausreichend Kräfte alarmiert werden können.
  • Welche Arten von Verletzungen / Erkrankungen? Geben Sie möglichst genaue Informationen zu den Verletzungen und Erkrankungen, damit von Anfang an geeignete Mittel alarmiert werden können.
  • Wer ruft an? Nennen Sie Ihren Namen und bleiben Sie nach dem Notruf erreichbar für eventuelle Rückfragen der Leitstelle.
  • Warten Sie auf eventuelle Rückfragen!

! Der Disponent beendet das Gespräch, nicht der Anrufer !

Hinweis: Die Notrufnummer 112 ist kostenlos.
Sie kann von überall in Deutschland gewählt werden.
Sie werden automatisch mit der für Sie zuständigen Rettungsleitstelle verbunden.