Gewitter und Regen über Ohlstedt

Als die Gewitter am vergangenen Freitag (19.Mai) aus Südosten auf Hamburg zuzogen, war klar, dass es auch Hamburg treffen würde. Natürlich hatten wir gehofft, dass wir glimpflich davon kommen würden. So war es dann auch fast.

Gegen 22 Uhr wurden wir zu Wasser auf der Straße alarmiert. Die Regenfälle und das Laub aus dem Winter waren dann doch zu viel für das eine oder Siel in der Sthamerstraße und dem Brunskrogweg, sodass sich dort recht schnell ein kleiner See über 150m auf der Straße bildete. Bewaffnet mit Schachthaken und Forken wurden die Siele im trüben Wasser geortet, geöffnet und von Laub befreit.

Nach knapp einer Stunde waren die Siele gereinigt und das Wasser konnte wieder abfließen.

Als Autofahrer können solche Wasserlachen zu starkem Aquaplaning führen, so dass sich Autos nicht mehr oder nur noch sehr schwierig manövrieren lassen. Durch eine langsame Fahrweise und ein gerade gehaltenes Lenkrad kann man Aquaplaning vermeiden und sicherer durch Pfützen kommen.

Auch bei Regen, Sturm und Gewitter sind wir für Euch da. Lust mal vorbei zukommen und in toller Gemeinschaft auch dem stärksten Regen standzuhalten? Wir freuen uns über jede Hilfe!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*